Hessischer Staatspreis Energie

Lädt...

Introbild

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Hessischer Wettbewerb für energieeffiziente Modernisierung

Was ist der Hessische Wettbewerb für energieeffiziente Modernisierungen?

Im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums HMWVEW prämiert die LEA Hessen vorbildlich modernisierte Wohngebäude mit einem hohen Energieeffizienzstandard. Mit diesem Wettbewerb möchten wir Ihr Modernisierungsprojekt in die Öffentlichkeit bringen und somit weitere Hausbesitzer animieren ihre Gebäude energetisch zu modernisieren und die Sanierungsquote in Hessen im Bestandsgebäude weiter zu erhöhen. 

Gesucht werden vorbildlich energetisch modernisierte Ein- und Zweifamilienhäuser, Fach- und denkmalgeschützte Wohngebäude - mit einem Baujahr vor 1919, sowie Wohneigentümergemeinschaften mit mindesten 3 Wohneinheiten. 

Wer darf mitmachen?

Die Einreichung eines Wettbewerbsbeitrages hat durch einen Vertretungsberechtigten des jeweiligen energetisch modernisierten Wohngebäudes zu erfolgen. Die Einreichung mehrerer Wettbewerbsbeiträge für verschiedene Modernisierungsobjekte durch eine Person ist zulässig, sofern diese jeweils vertretungsberechtigt ist.

  • Der Wettbewerb ist auf private Wohnobjekte in Hessen beschränkt
  • Die Hauseigentümer/innen können sich allein oder in Kooperation mit Architekt/innen, Ingenieur/innen, Planer/innen sowie Energieberater/innen für die Preisverleihung bewerben - die Wettbewerbseinreichung muss jedoch über den/die Eigentümer/in erfolgen.
  • Im Bereich der WEGs sind Wohngebäude mit mindestens 3 Wohneinheiten zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt. Ein Vertreter der Wohnungseigentümer/innen stellt im Namen der Gemeinschaft den Teilnahmeantrag.
  • Jedes Objekt darf nur einmal pro Jahr eingereicht werden. Gewinnerobjekte dürfen an darauffolgende Wettbewerbe nicht mehr teilnehmen.
  • Das Objekt, beziehungsweise die Modernisierungsmaßnahmen müssen zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 15. August 2021 fertiggestellt beziehungsweise abgeschlossen sein.
  • Verfahrensbeteiligte des Wettbewerbes sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Alle Unterlagen sind zusammen bis zum 31. August 2021 einzureichen. Die Modernisierungsmaßnahmen sollten bis zum (15.08.2021) fertiggestellt sein, somit haben Sie als Teilnehmer weitere zwei Wochen Zeit, alle notwendigen Unterlagen einzureichen. 

Wie kann man sich beteiligen?

Zur Teilnahme müssen folgende Unterlagen eingereicht werden: Bilder, Energieberatungsberichte, EnEV-Nachweise sowie das Bewerbungsformular, welches Sie unter dem Punkt „Anmeldung“ ausfüllen. Danach erhalten die Bewerber eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. Die Einreichung der Unterlagen erfolgt ausschließlich online über die Wettbewerbs-Homepage. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle eingereichten Modernisierungsobjekte an eine Fach-Jury gegeben, welche alle Projekte prüft und die Gewinner für 3 Kategorien auswählt. Prämiert werden die Plätze 1. bis 3. 

Die Gewinner werden telefonisch und per Mail benachrichtigt. Es werden alle weiterführenden Informationen zum weiteren Vorgehen und zur Preisverleihung mitgeteilt.

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • ausgefüllter Bewerbungsbogen mit Angaben zu Bewerber, Mitbewerbern und weiteren Beteiligten
  • ausgefülltes Objektblatt mit Beschreibung des modernisierten Gebäudes, der technischen Gebäudeausrüstung, verwendeten Materialien und Baustoffen, Konstruktionsart sowie Kosten der energieeffizienten Maßnahmen; außerdem weitere Erläuterungen zu eventuellen besonderen Rahmenbedingungen oder Konzepten, die das Gebäude als besonders energieeffizient und kostengünstig ausweisen
  • Vollständige Dokumentation des Modernisierungsprojektes inklusive der detaillierten U-Wert-Berechnungen für die einzelnen Bauteile der thermischen Gebäudehülle und des vorhandenen anlagentechnischen Systems. (EnEV-Nachweis, GEG-Nachweis), sowie Nachweisführung der durchgeführten Maßnahmen.
  • Fotos des Objektes (mindestens 6) (verschiedenen Seitenansichten, Anlagentechnik, Details)
  • Kopie des Energiebedarfsausweises auf Grundlage des Energiebedarfs für das fertig gestellte Gebäude (sofern vorhanden)
  • Optional: Gebäudepläne, Energieberatungsbericht, individuellen Sanierungsfahrplan (BAFA) sowie weitere vorhandene Gutachten/Unterlagen zum Gebäude, die das Bewertungsverfahren unterstützen.


Wie werden die Gewinner bestimmt und wie geht es nach der Einreichung weiter?

Die Gewinner in den jeweiligen Kategorien werden abschließend von einer hochrangig besetzten Fach-Jury bewertet und ausgewählt. Das Preisgeld beträgt pro Kategorie bis zu 7.500 Euro.

Der Hessische Wettbewerb energieeffiziente Modernisierung wird im Rahmen des Zukunftsforums Energie & Klima im November 2021 feierlich verliehen. 

Darüber hinaus wird im Anschluss eine Broschüre aller Gewinnerobjekte erstellt. Die Einwilligung zur Veröffentlichung von Gebäudedaten und Fotos ist für die Teilnahme am Wettbewerb verpflichtend. 

Die Teilnehmer erklären durch die Einreichung, dass an den eingereichten Bildern und Texten keine Rechte Dritter bestehen und er mit der Veröffentlichung einverstanden ist. Er stellt insoweit den Veranstalter von Ansprüchen Dritter frei.

Alle Gewinner erhalten eine Urkunde, sowie eine hochwertige Hausplakette.

Vertraulichkeit und Datenschutz

Der Veranstalter wird alle eingereichten Wettbewerbsbeiträge vertraulich behandeln. Jeder Teilnehmende ermächtigt den Veranstalter mit Annahme der Teilnahmebedingungen ausdrücklich, diese an seine Mitarbeitenden sowie die von dem Veranstalter mit den Wettbewerbsbeiträgen beauftragten Personen (Mitglieder der Fach-Jury) weiterzuleiten. Die Wettbewerbsbeteiligten der LEA sowie die Fach-Jury werden vom Veranstalter gesondert zur vertraulichen Behandlung der Wettbewerbsbeiträge verpflichtet.

Die Wettbewerbsbeiträge dürfen von dem Veranstalter und den Beteiligten nur zum Zweck der Durchführung des Wettbewerbs verwertet werden. Die Verpflichtung gilt nicht für solche Informationen, die bei der Einreichung des Wettbewerbsbeitrags der Öffentlichkeit bereits bekannt waren oder ohne schuldhaftes Verhalten eines Beteiligten bekannt werden.

Die Veranstalter des Hessischen Wettbewerb für energetische Modernisierungen nehmen den Schutz der persönlichen Daten aller Teilnehmenden ernst. Sämtliche Vorgaben und Regeln des Datenschutzgesetzes werden eingehalten. Die erhobenen Daten werden nicht an veranstaltungsfremde Dritte weitergegeben.

Teilnahmebedingungen, rechtliche Rahmenbedingungen und Haftung

  1. Nur die Gebäudeeigentümer/innen können das eigene modernisierte Wohngebäude als Beitrag einreichen.
  2. Die Teilnehmenden sichern zu, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und dass durch die eingereichten Modernisierungsobjekte Rechte Dritter, nicht verletzt werden.
  3. Die Bewerbung hat unter Verwendung des Online-Formulars zu erfolgen.
  4. Es werden nur vollständig und fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Die Bewerbungen werden von der Jury geprüft und abschließend beurteilt. Rechtsmittel sind ausgeschlossen.
  6. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. Entstandene Aufwendungen können nicht übernommen werden.
  7. Die Sieger und Finalisten werden auf der Website des Hessischen Wettbewerb energieeffiziente Modernisierungen veröffentlicht und im Rahmen einer Preisverleihung prämiert. Im Rahmen der Preisverleihung und der begleitenden Berichterstattung werden die Teilnehmenden / Namen / Beschreibungen der Modernisierungsobjekte bekannt gegeben.
  8. Die Entscheidung über die Preisträger liegt allein bei der Jury.
  9. Beim Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, behält sich der Veranstalter vor, die Bewerbung abzulehnen, die Auszeichnung zurückzunehmen bzw. den Teilnehmenden nachträglich auszuschließen. Dies gilt insbesondere für die Teilnahme mit einem Modernisierungsobjekt, mit dem Rechte Dritter verletzt werden.
  10. Mit der Anmeldung und Einreichung eines Wettbewerbsbeitrags erkennt der Teilnehmende die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs an. 

Bitte beachten Sie die Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH in deren Datenschutzerklärungen (abrufbar unter  https://www.lea-hessen.de/datenschutz).